Skip to main content

A-Jugend peilt Sieg in Pforzheim an

     Männliche A1-Jugend  

Das vorletzte Ligaspiel in der A-Jugendbundesliga führt die Rhein-Neckar Löwen am Sonntagnachmittag zur SG Pforzheim/Eutingen. Anpfiff in der Bertha Benz Halle beim Hilda-Gymnasium ist um 16 Uhr.

Die Junglöwen stehen bereits als Titelverteidiger für die Süddeutsche Meisterschaft fest und nutzten diesen Lokalschlager als Vorbereitung für das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft im April.

„Wir wollen auch dieses Spiel gewinnen, doch wir erwarten heftige Gegenwehr“, vermutet Löwen-Coach Frank Herbert, der an die knappe Hinspielniederlage im Dezember erinnert. Damals gewann der Tabellenführer lediglich mit 25:24. Aktuell stehen die Goldstädter auf dem dritten Tabellenrang.

Voraussichtlich treten die Junglöwen ohne Fabian Serwinski an, weil er die ganze Woche über krank war. Nicholas Mohr fehlt aus schulischen Gründen. Und für Timo Zehrbach käme ein Einsatz nach langer Verletzungspause sicherlich noch zu früh. 

Homepage SG Pforzheim/Eutingen

Zurück
Fabian Serwinski muss in Pforzheim wahrscheinlich pausieren