Skip to main content

B-Jugend erfolgreich ins neue Jahr gestartet

  |     Männliche B1-Jugend

Die B-Jugend der Rhein-Neckar Löwen hat die Tabellenführung in der Baden-Württemberg-Oberliga behauptet. Der Spitzenreiter startete äußerst erfolgreich ins neue Jahr und feierte einen mehr als überzeugenden 35:16 (17:7)-Sieg beim chancenlosen TuS Schutterwald. Bester Werfer war Balazs Stadtmüller, der neun Tore warf und mit der letzten Spielaktion auch den Schlusspunkt setzte. In den 50 Minuten zuvor stand zu keiner Zeit der verdiente Gästesieg in Frage.

Miklas Boch und Stadtmüller brachten die Junglöwen in der Mörburghalle zu Beginn der Partie schnell mit 2:0 in Front. Diese Führung wurde nicht mehr herausgegeben, sondern stetig ausgebaut. Beim 7:2 nach knapp neun Minuten waren bereits die Verhältnisse zu Gunsten des Teams vom Trainerduo Daniel Meyer und Tobias Knaus klar geregelt. Über 11:5 (16.) kamen die Nordbadener zur deutlichen 17:7-Pausenführung.

Schon im ersten Durchgang war erkennbar, dass die Gelbhemden einen klaren Plan hatten: Mit hohem Tempo wurde agiert. Und der torhungrige Kreisläufer Stadtmüller wurde immer wieder von seinen Mitspielern gekonnt in Szene gesetzt und mit guten Vorlagen bedient. „Die Jungs haben sehr fokussiert und spielfreudig gewirkt. Auch fünf Umstellungen in der Anfangsformation haben sich nicht bemerkbar gemacht“, erklärte Daniel Meyer.

Weil die Aufgabe bereits zur Halbzeit so gut wie geklärt war, kamen nach dem Seitenwechsel auch Spieler des Jahrgangs 2002 zu Einsatzzeiten. Diese fügten sich sofort nahtlos ins Mannschaftsgefüge ein. Die Junglöwen ließen im zweiten Spielabschnitt nicht nach und agierten weiterhin sehr konzentriert. Der Siebenmetertreffer von Stefan Neagu brachte die Gäste in der 32. Minute auf 21:9 in Front. Über 24:10 (36.), 28:12 (42.) und 31:14 (47.) kam schließlich der klare Auswärtssieg zustande. heka 

Spielstatistik

TuS Schutterwald: Moser, Mild – Kern, Meffle (7/3), Doll, Isenmann, Fahner (5/1), Moser, Heuberger (2), Hennig (1), Schmidt, Wagner, Meier (1).

Rhein-Neckar Löwen: Villmann, Zanki – Albrecht (1), Veigel (5), Boch (3), König (1/1), Neagu (5/2), Stadtmüller (9), Burkard, Roth (3), Seitz (3), Büttel (5).

Schiedsrichter: Ganter/Lipps; Siebenmeter: 4/3:5/3; Zeitstrafen: 4:4 Minuten. 

Zurück
Balazs Stadtmüller - Foto: Frank Roth