Skip to main content

Besucherhinweise: Wichtige Infos zu unseren Heimspielen

     Verein  

Die Corona-Pandemie erfordert besondere Maßnahmen. Der Gesundheitsschutz steht dabei im Vordergrund. Wir sind froh, dass Handballheimspiele unter Beteiligung von Zuschauern stattfinden können - wenn auch das Fassungsvermögen in allen Hallen deutlich begrenzt ist. Nachfolgend informieren wir nach Abstimmung mit der Stadtverwaltung Östringen und Gemeindeverwaltung Kronau über die Regelungen.

Die ausführlichen Hygienebestimmungen sind hier zu finden. Nachfolgend eine Zusammenfassung:

Stadthalle Östringen

  • Ehrenkarteninhaber Junglöwen
  • max. 25 Gästezuschauer (inkl. Fahrer der Spieler) - vorab Liste mit Personendaten an info@die-jungloewen.de, bei A-Jugendbundesliga U19 an knebel@die-jungloewen.de.
  • Bewirtung nur bei 3. Liga und U19
  • Restkarten für "Heim-Zuschauer" gehen in den freien Verkauf an der Abendkasse ("first come first serve")

Trainingshalle Kronau

  • Ehrenkarteninhaber Junglöwen
  • max. 15 Gästezuschauer (inkl. Fahrer der Spieler) - vorab Liste mit Personendaten an info@die-jungloewen.de, bei A-Jugendbundesliga U19 an knebel@die-jungloewen.de.
  • Bewirtung in der Vereinsgaststätte der TSG Kronau (dort gilt das Hygienekonzept der Gaststätte).
  • Restkarten für "Heim-Zuschauer" gehen in den freien Verkauf an der Abendkasse ("first come first serve")

Mehrzweckhalle Kronau

  • Ehrenkarteninhaber Junglöwen
  • max. 20 Gästezuschauer (inkl. Fahrer der Spieler) - vorab Liste mit Personendaten an info@die-jungloewen.de.
  • Keine Bewirtung.
  • Restkarten für "Heim-Zuschauer" gehen in den freien Verkauf an der Abendkasse ("first come first serve")

Registrierung aller Besucher

Vor Einlass erfolgt eine Erfassung der persönlichen Kontaktdaten. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Zeitsparend mit der App von Staysio: Alle Infos gibt es auf der Homepage von Staysio.
  • Alternativ liegen am Eingang Erfassungsbögen aus

Bitte ein Ausweisdokument bereithalten. 

Bei den Heimspielen gibt es die Einlassberechtigung in den Zuschauerbereich ausschließlich mit entsprechendem Band am Handgelenk, was nach erfolgter Registrierung vom Ordnerpersonal angelegt wird. 

Weitere Infos

Aufgrund der momentan gelten Vorschriften und der damit begrenzten Anzahl an Zuschauerplätzen, wird es momentan keinen Dauerkartenverkauf geben.

Gästezuschauer müssen sich vorab bei ihrem Verein melden (siehe max. Gästezuschaueranzahl oben). Es werden an den Spieltagen nur Karten an "Heim-Zuschauer" verkauft.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten und der Mund-/Nasenschutz muss beim Bewegen in der Halle immer getragen werden. Ausnahme: Beim Sitzen auf dem Zuschauerplatz darf der Mund-/Nasenschutz abgelegt werden. 

Pressevertreter müssen sich bereits vorab akkreditieren und möglichst eine Stunde vor dem Anpfiff in der Halle sein. Akkreditierung über henninger@die-jungloewen.de

Den Anweisungen des Ordnerpersonals ist Folge zu leisten. Wir hoffen und setzen auf das Verständnis aller Besucher unserer Heimspiele. 

Zurück