Skip to main content

Bisher längstes Auswärtsspiel der D2 endet unentschieden

     Männliche D2-Jugend  

Am Samstag traten die Jungs der Rhein-Neckar Löwen II in der Adolf-Kußmaul-Halle Graben-Neudorf gegen die SG Graben Neudorf an. Die Partie endete nach zahlreichen Unterbrechungen 8:8 unentschieden.

Über den gesamten Spielverlauf, der sich tatsächlich durch die Tücken der Technik am Zeitnehmertisch auf ca. 1 1/2 Stunden ausdehnte, zeigten beide Mannschaften ein ausgeglichenes, aber sehr zähes Spiel. Keine der beiden konnte sich im Angriff richtig durchsetzen und die Lücken der Abwehr des jeweils Anderen nutzen, und so ging man auch, nach einer langen Zwangsunterbrechung durch die Technik, mit einem Rückstand von 2:4 in die HZ-Pause.

Doch auch in der zweiten HZ gestaltete sich der Spielverlauf nicht wesentlich besser. Konnten unsere Jungs doch kurz in Führung gehen, trennte man sich zum Schluss mit einem Unentschieden von 8:8. bw

Aber es heißt jetzt: „Weiter Gas geben“!

Für die Rhein-Neckar Löwen II spielten: Leon M. (Tor), Tim P. (Tor), Tizian B. (2), Noah T. (2), Diego K. (2.), Moritz M. (1), Fabian H. (1), Quentin S. und Lionel G.

Zurück