Skip to main content

Doppelaufstieg der Kreisliga-Löwen und Landesliga-Frauen

     Verein  

Seit Mittwoch steht es nun offiziell fest. Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Frauen-Landesliga sowie Männer-Kreisliga den Doppelaufstieg und damit das Saisonziel erreicht.

Die Damenmannschaft beendete die aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig abgebrochene Saison in der Landesliga auf Platz eins und darf ihr Können somit nächste Saison in der Verbandsliga unter Beweis stellen.

Die Herrenmannschaft beendet die Runde in der 1. Kreisliga Bruchsal ebenfalls mit dem ersten Platz und tritt daher in der kommenden Runde in der Bezirksliga 1 an.

Beide Teams von Saisonbeginn an vorne

"Wir alle haben uns das Ende dieser Saison anders gewünscht bzw. vorgestellt und hätten die Meisterschaft gerne vollends ausgespielt. Wir wollten in den verbliebenen Spielen weiter zeigen, was wir können und am liebsten in einem emotionsgeladenen Spiel das 'Ding' holen - all das, fehlt jetzt", war aus Mannschaftskreisen zu hören. 

Vor allem bei den Damen hätten noch einige schwierige Aufgaben gewartet. Dennoch haben sich die Spielerinnen und Spieler den ersten Tabellenplatz in den bisherigen Spielen verdient - diesen hatten die Damen wie auch die Herren vom ersten Spieltag durchgehend inne. "Wir freuen uns über die Chance, uns in der jeweils höheren Liga beweisen zu können. Wir freuen uns auch weiterhin über eure Unterstützung und hoffen, dass wir uns bald wieder in der Halle sehen dürfen."

Zurück