Skip to main content

Junglöwen auswärts gefordert

     Verein  

Ein voll bepacktes Auswärtsprogramm steht für die Top-Teams der Rhein-Neckar Löwen am Wochenende auf dem Programm. In der 3. Liga reisen die Löwen am Samstag (19.30 Uhr) zum Tabellenführer TuS Fürstenfeldbruck. Die A-Jugend tritt am Samstag (16 Uhr) bei der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen an. Und die B-Jugend gastiert am Sonntag (14.30 Uhr) bei der SG Pforzheim/Eutingen.

Die Dominanz der Fürstenfeldbrucker drückt sich ganz klar in der Tabelle aus: Mit eindrucksvollen 40:4 Punkten und 713:585 Toren führen die Bayern die Liga an und haben Kurs auf die zweite Liga aufgenommen. Nur noch wenige Spieltage sind es, bis das große Ziel erreicht ist. Allerdings werden die Löwen bei ihrem Auftritt in der Wittelsbacher-Halle keine Gastgeschenke verteilen, sondern das maximal Mögliche herausholen.

Liveticker

A-Jugend tritt beim Tabellenführer in Melsungen an

Auch die A-Jugend muss beim Tabellenführer antreten. In der Meisterrunde erinnern sich die Badener vor dem Auftritt in der Stadtsporthalle Melsungen an das Treffen im Hinspiel. Seinerzeit haben die Junglöwen mit 29:25 gewonnen. Doch die bisherige Partien in der Meisterrunde haben verdeutlicht, dass dies kein Gradmesser für Samstag ist, zumal die mJSG nach der Auftaktniederlage eine starke Bilanz aufbauen konnte.

„Danach haben sie kein Spiel mehr verloren, das wird richtig schwer für uns“, erklärt Junglöwen-Coach Daniel Haase, der ein hohes Augenmerk dem Melsunger Rückraum widmet und ansonsten in erster Linie den Stärken des eigenen Teams vertraut.

Liveticker

Das B-Jugendspitzenspiel steigt in Pforzheim

In der Pforzheimer Bertha-Benz-Halle kommt es am Sonntag zum Spitzenspiel in der Baden-Württemberg-Oberliga. Die B-Jugend der Junglöwen hat sich richtig viel vorgenommen und möchte sich beide Zähler greifen.

„Mit einem Sieg können wir ziemlich sicher für das Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft planen. Aber um das zu erreichen, müssen wir eine absolute Top-Leistung bringen.“ Daniel Haase fokussiert sich voll auf diese Partie und kann dabei auf eine unveränderte Personalsituation bauen.

Zurück
Auswärts müssen die Drittliga-Löwen - hier mit Goto Satoru - am Samstag ran - Foto: RNL/Roth
Christopher Roth und die A-Jugend spielen in Melsungen
Leon Keller und die B-Jugend stehen vor dem Auftritt in Pforzheim - Foto: RNL/Kraß