Skip to main content

Löwen II gewinnen Geider Cup in Östringen

     3. Liga  

Die Rhein-Neckar Löwen II waren beim Geider Cup in der Stadthalle Östringen nicht zu stoppen. Das Team von Trainer Michel Abt gewann alle drei Partien und sicherte sich damit den Turniersieg.

Der Drittligist besiegte im Auftaktspiel zunächst den Rivalen aus der anderen Drittligastaffel, den TV Hochdorf, mit 20:11. Das zweite Spiel verlief nicht weniger deutlich: Die Löwen besiegten den HC Neuenbürg mit 27:17. Schließlich konnte auch die SG Köndringen-Teningen den Siegeszug des mit A-Jugendakteuren ergänzten Drittligateams nicht stoppen - die Partie endete 25:19.

Somit standen die Löwen mit drei Siegen als verdienter Turniersieger fest. 

Die drei anderen Teams konnten jeweils einen Sieg einfahren, so dass die Tordifferenz über die weitere Platzierung entscheiden musste. Dabei setzte sich das Südbadenteam aus Köndringen-Teningen auf Rang zwei. Auf den weiteren Rängen folgten der HC Neuenbürg und TV Hochdorf. 

Ergebnisse im Überblick

Rhein-Neckar Löwen II - TV Hochdorf   20:11

SG Köndringen/Teningen - HC Neuenbürg   20:19 

TV Hochdorf - SG Köndringen/Teningen   21:20

HC Neuenbürg - Rhein-Neckar Löwen II   17:27

Rhein-Neckar Löwen II - SG Köndringen/Teningen   25:19

HC Neuenbürg - TV Hochdorf    17:15

Zurück
Die Löwen gewinnen beim Geider Cup alle drei Partien