Skip to main content

Löwengebrüll in Kronau

     Männliche D1-Jugend  

Am vergangenen Sonntag traff der D-Jugend Löwennachwuchs beim heimische Turnier auf die Mannschaften des SV Langensteinbach, Frisch Auf Göppingen, TV Forst und den TSV Steinfurt. 

In einem von allen Mannschaften sehr fair geführten Turnier, konnten unsere Junglöwen am Ende den 1.Platz feiern. Im ersten Spiel gegen den SV Langesteinbach waren die Jungs gleich von Beginn hell wach. In der Abwehr zeigte man gleich den nötigen Biss und im Angriff konnte vor allem der Rückraum immer wieder die freien Räume nutzen. So siegte man am Ende auch verdient mit 23:10.

Im zweiten Spiel hieß es dann Junglöwen gegen Frisch Auf Göppingen. Die offene Manndeckung der Göppinger stellte uns dabei immer wieder vor Probleme. Obwohl die Jungs phasenweise klasse Angriffe spielten, waren es doch einige technische Fehler und eine eher mässige Torabschlussquote die dafür sorgten, dass wir nicht über ein 12:12 Unentschieden hinaus kamen. 

Im dritten Spiel gleich der nächste Kracher. Im Duell mit dem TV Forst wurde den Jungs wieder alles abverlangt. Wie im gesamten Turnier stand die Abwehr sehr solide mit dem nötigen Biss. Im Spiel nach vorne lief der Ball schnell und sicher, so das jeder seine Chancen bekam. 19:18 hieß es am Ende in einem spannenden Spiel in dem man zu jeder Zeit führte. 

Im letzten Spiel gegen den TSV Steinsfurt wurde dann kräftig rotiert. Es durften sich ziemlich alle noch einmal beim 24:5 Sieg in die Torjägerliste eintragen.

Wie Anfangs schon erwähnt war es ein sehr faires, teilweise hochklassiges Turnier an dem unserer Jungs vor heimischer Kulisse auf der neue Tribüne, ausgelassen feiern durften.  

Es spielem: Josh, Lennox, Valentin, Marc, Nils, Lars, Lenny L. , Lenny M. , Niklas, Felix und Julian.

Zurück