Skip to main content

Saisonauftakt für die C-Jugendteams

  |     Männliche C1-Jugend

Jugendhandball mit den Junglöwen gibt es am Samstag in der Stadthalle Östringen. Den Auftakt macht um 14 Uhr die C2-Jugend mit dem Heimspiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim in der Landesliga. Um 16 Uhr greift der amtierende Baden-Württembergmeister ins Geschehen ein: Die C1-Jugend erwartet in der Badenliga die JSG Rot/Malsch. Den Abschluss macht die B2-Jugend mit dem Badenliga-Heimauftritt um 18 Uhr ebenfalls gegen Rot/Malsch.

„Nach einer Vorbereitung mit Höhen und Tiefen freuen sich die Jungs nun auf den Saisonstart“, fasst der für den C-Jugendbereich hauptverantwortliche Coach Tobias Scholtes zusammen. „Sicherlich wird die kommende Saison für beide C-Jugend Teams kein Selbstläufer, von daher müssen die Junglöwen in jedem Spiel 110% geben.“ Ein Ausruhen auf den Erfolgen aus der letzten Saison wird es somit nicht geben.

Mit maximalen Erfolgen glänzten die Junglöwen der C1 in der vergangenen Saison. Baden-Württembergischer Meister im finalen Duell gegen die Württemberger Balingen-Weilstetten und Südbaden Champion Helmlingen und die Badische Meisterschaft mit überlegenen 35:1 Punkten standen auf der Gewinnliste.

„Die Jungs wissen was sie erwartet und die Ansätze sehen gut aus“, sagt Scholtes. Wichtig ist dabei die individuelle Entwicklung der jungen Spieler zu unterstützen und ihre handballerischen und athletischen Fähigkeiten zu fördern. Die taktischen Kenntnisse in Angriff und Abwehr weiterzuentwickeln wird ebenso große Rolle bei der Ausarbeitung der Trainingsprogramme spielen.

Zurück
C1-Jugend
C1-Jugend