Skip to main content

Sieg gegen TB Pforzheim

     Herren Bezirksliga  

Bezirksliga-Löwen gewinnen vorletztes Heimspiel gegen den TB Pforzheim und klettern auf Rang 9 der Tabelle.

Es hätte nicht unterschiedlicher sein können, wenn man den Spielverlauf der Partie genauer betrachtet. Einer überragenden ersten Halbzeit wo die Löwen alle Angriffsversuche der Gäste durch eine starke Deckung neutralisierten, folgte eine zweite Halbzeit deren Verlauf von Spielminute 30 bis 50 die gute Teamarbeit bis dato zu Nichte scheinen lies. Ein gutes Kombinationspiel im Angriff und einer Deckung aus Beton bescherte unseren Gelbhemden eine beruhigende 15:8 Pausenführung.

Doch was mit Wiederbeginn der zweiten Hälfte geschah, wussten wohl auch die Akteure um Trainer Dominik Müller nicht wirklich beantworten zu können. Plöztlich vergab man auch beste Wurfabschlüsse und scheiterte mehrmals am gegnerischen Torhüter. Weiteres Manko war dann, dass die Abwehr längst nicht mehr so stabil und konzentriert zu Werke ging. In der bereits angedeuteten Spielzeit kam der Gast aus Pforzheim bis auf ein Tor Abstand heran und das Spiel drohte in den letzten 10 Spielminuten zu kippen.

Beim Stand von 19:18 Toren ging jedoch ein Ruck durch die Gelbhemden und durch cleveres agieren in der Abwehr konnten Bälle erkämpft, und zu schnellen Gegenstösse genutzt werden. Das brach letztendlich dem Gegner sprichwörtlich das Genick und die Löwen erkämpften sich einen 3 Torevorsprung den sie bis zum Abpfiff inne hatten. Am Ende stand ein völlig verdienter 22:19 Heimerfolg zu Buche und der Sprung auf Platz 9 der Tabelle. Diesen können die Löwen nun am kommenden Samstag in Ispringen weiter ausbauen. Ein Tag darauf erfolgt bereits das nächste Auswärtsspiel gegen Mühlacker. Diese Partie wurde verlegt und ist nun Ursache, das am kommenden Wochenende zwei Partien anstehen.

Zurück