Skip to main content

Junglöwen-News

  • Robert Krass am Ball gegen die TSG MünsterAUFTAKT 2.0 IN WARENDORF
  • Junglöwen buchen das Viertelfinale
  • Viertelfinale fest im Visier: U19 gastiert in Schwetzingen
  • Senkrechtstarter Philipp Ahouansou „Es macht unglaublich Spaß, die Jungs zu sehen“
  • AUFTAKT 1.0 IN WARENDORF

 

Löwen am 13.5. im Livestream

JBLH: TSV Allach vs RNL ab 16 Uhr

Livestream U19 JBLH

Sportdeutschland.TV    DHB_Nachwuchs

Robert Krass am Ball gegen die TSG Münster

AUFTAKT 2.0 IN WARENDORF

     Männliche A1-Jugend  

Martin Heuberger, U20/21-Bundestrainer des Deutschen Handballbundes, hat das Aufgebot für den zweiten Teil-Lehrgang der Jahrgänge 2002/03 nominiert. Die Maßnahme findet vom 31. Mai bis zum 2. Juni in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf statt, Teil 1 mit...

Weiterlesen

Junglöwen buchen das Viertelfinale

     Männliche A1-Jugend  

Die Rhein-Neckar Löwen stehen im Viertelfinale um die Deutsche Jugendmeisterschaft. Die U19 bezwang die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 31:21 (14:14) und feierte damit den zweiten Sieg in der Zwischenrunde.

Weiterlesen

Viertelfinale fest im Visier: U19 gastiert in Schwetzingen

     Männliche A1-Jugend  

Das Tor für das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft steht offen, aber die Rhein-Neckar Löwen müssen dafür noch eine Hürde bei der HG Oftersheim/Schwetzingen meistern. Die U19 gastiert am Sonntag (16 Uhr) beim nordbadischen Rivalen, der in der mittlerweile...

Weiterlesen
Senkrechtstarter Philipp Ahouansou

„Es macht unglaublich Spaß, die Jungs zu sehen“

     Verein  

„Löwen-Juwel“, „Top-Talent“, „Senkrechtstarter“: Ein kurzer Streifblick quer durch die Online-Portale dieser Republik genügt, um mit dem Namen Philipp Ahouansou höchste Erwartungen zu verbinden. Erwartungen, die jedem 19-Jährigen den Kopf verdrehen können. Umso...

Weiterlesen

AUFTAKT 1.0 IN WARENDORF

     Verein  

Die Corona-bedingte Absage der für diesen Sommer geplanten U21- und U19-Weltmeisterschaften hat auch die Planungen des Deutschen Handballbundes für den Nachwuchs durcheinandergewirbelt. Die Jahrgänge 2002/03 – eigentlich auf Kurs U19-WM – wechselten vorzeitig zu...

Weiterlesen

Unsere Hauptsponsoren

Weitere Sponsoren

Die Rahmentrainingskonzeption (RTK) des Deutschen Handballbundes 

Die Rahmentrainingskonzeption (RTK) des DHB zeigt den idealtypischen Weg von der Ausbildung handballbegeisterter Kinder bis zum leistungsorientierten Training von Jugendlichen sowie Juniorinnen und Junioren auf. Das langfristige und entwicklungsorientierte Nachwuchstraining über fünf Ausbildungsstufen – von der Basisschulung über das Grundlagen-, Aufbautraining 1 und 2 bis zum Anschlusstraining – stellt dabei eine Orientierungsgrundlage für Schulen, Handballvereine und alle Institutionen der Talentsichtung und -förderung dar. Die umfassende, individuelle Schulung auf allen Trainingsstufen, die gezielte Verknüpfung von Training und Wettkampf sowie die ganzheitliche Persönlichkeitsschulung sind zentrale Merkmale dieser Rahmentrainingskonzeption. Weitere Infos hier

Doppelpack im Löwen-Podcast: „Da hat er den Killerinstinkt“

Folge 34 mit David Späth, dem Shooting-Star der Löwen im Tor, und Nachwuchskoordinator Daniel Haase