Zum Hauptinhalt springen

A-Jugend Bundesliga News

U19-Löwen krallen sich die Zebras

     Männliche A1-Jugend  

Was ein Spiel am Sonntagmittag im Trainingszentrum der Löwen: Mit einem sensationell deutlichen 37:25 (16:11)-Sieg haben die Rhein-Neckar Löwen in der Meisterrunde der Jugend-Bundesliga das Spitzenspiel entschieden. Von Beginn an haben sich die Löwen die Zebras gekrallt und ließen die Gäste nie zur Entfaltung kommen. Mit einer Leistung der Extraklasse verwandelt die U19 die Kronauer Trainingshalle…

Weiterlesen

Handballkracher der U19 mit Seltenheitswert

     Männliche A1-Jugend  

Alljährlich sorgen sie für Hochstimmung in einer ausverkauften SAP Arena: die Auftritte des Rekordmeisters THW Kiel bei den Rhein-Neckar Löwen in der Handballbundesliga. In der A-Jugend hingegen ist das Aufeinandertreffen der beiden Handballgroßmächte ein Ereignis mit Seltenheitswert – seit Einführung der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) im Jahr 2011 standen sich beide Vereine noch kein einziges…

Weiterlesen

U19: Arbeitssieg mit Lerneffekt

     Männliche A1-Jugend  

In der A-Jugend-Bundesliga schlagen die Rhein-Neckar Löwen den Handball Sportverein Hamburg nach zähem Ringen mit 28:26 (16:12). Es bedarf einer deutlichen Leistungssteigerung, wenn die Junglöwen am kommenden Sonntag (12 Uhr, Trainingshalle Kronau) im Spitzenspiel gegen den THW Kiel bestehen wollen. 

Weiterlesen

U19 am Sonntag mit voller Kapelle gegen Hamburg

     Männliche A1-Jugend  

Nach ihrer Auswärtsniederlage in Magdeburg ist die A-Jugend der Rhein-Neckar Löwen auf Rehabilitierung aus. Am Sonntag (14 Uhr, Stadthalle Östringen) können die Junglöwen gegen den Handball Sportverein Hamburg zeigen, welche Lehren sie aus der Vorwoche gezogen haben. 

Weiterlesen

U19 strauchelt in Magdeburg

     Männliche A1-Jugend  

Die U19 der Rhein-Neckar Löwen zeigt beim Auswärtsspiel in Magdeburg große Moral – und muss sich am Ende doch geschlagen geben. Mit 38:41 (16:20) unterliegen die Junglöwen beim SCM und starten mit einem Fehltritt ins neue Jahr.

Weiterlesen

Junglöwen gastieren zum Topspiel in Magdeburg

     Männliche A1-Jugend  

Kaum gestartet, wartet das Jahr 2023 bereits mit der ersten hohen Hürde für die U19 der Rhein-Neckar Löwen auf. Der Deutsche A-Jugend-Meister ist am Samstag (16 Uhr) zu Gast beim Nachwuchs des amtierenden Meisters der Herren, dem SC Magdeburg. Es ist das Aufeinandertreffen der beiden Gruppenersten der jeweiligen Vorrundenstaffeln Süd bzw. West und zugleich die Neuauflage des Kräftemessens im…

Weiterlesen

German Handball Awards: Löwen nominiert

     Verein  

Wer gewinnt die "German Handball Awards" 2022? Das Fachportal handball-world.news und das Magazin "Bock auf Handball" haben die Auszeichnung vor einem Jahr ins Leben gerufen. Nominiert wurden von den Löwen: Die A-Jugend, David Móré, Sebastian Hinze, Juri Knorr und Mikael Appelgren.

Weiterlesen

DHB-U19 gewinnt den Merzig-Cup zum dritten Mal in Serie

     Männliche A1-Jugend  

Die U19-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes hat sich beim internationalen Merzig-Cup zum 20. Mal den Turniersieg gesichert. In der wie gewohnt ausverkauften Thielsparkhalle setzte sich die Mannschaft von Trainer Emir Kurtagic in einem dramatischen Endspiel mit 28:26 nach Siebenmeterwerfen durch. Deutschland machte somit den Hattrick perfekt und sicherte sich zum dritten Mal in Folge…

Weiterlesen

U19-Junglöwen krönen 2022 mit einem Sieg

     Männliche A1-Jugend  

Mit einem 39:30 (19:15)-Auswärtssieg beim TV Nieder-Olm schließt das Team von Coach Daniel Haase das Kalenderjahr 2022 erfolgreich ab. Es war ein souverän herausgespielter Start-Ziel-Sieg der Junglöwen, die den engagierten Hausherren über 60 Minuten keine Chance ließen.

Weiterlesen

U19 zum Jahresabschluss in Nieder-Olm

     Männliche A1-Jugend  

Die renommierte HANDBALLWOCHE sprach von einem epochalen Ereignis, das in der fachkundigen Redaktion für große Augen gesorgt habe. Gemeint war der 53:37-Fabelsieg der Rhein-Neckar Löwen gegen die HSG Handball Lemgo, mit dem die Junglöwen laut HANDBALLWOCHE eine Handballweisheit rasiert hätten – nämlich dass 37 Auswärtstore zum Sieg genügen sollten.

Weiterlesen