Zum Hauptinhalt springen

wA-Jugend

  • Ausrufezeichen zum Abschluss

    Mit 25:11 setzte die weibliche A-Jugend der Rhein-Neckar Löwen gegen den TV Bammental einen genialen Schlusspunkt.

Team-Infos

Trainingszeiten

...Inhalt folgt

Team-Sponsoren

Nach „Homeoffice“ wieder in die Halle

Für viele der A Jugendspielerinnen steht das letzte Jahr im Jugendbereich an. Die Hälfte der jungen Damen spielen bereits seit den Minis im selben Team. Anfang Oktober starten wir mit geballter Power ergänzt durch die Youngster Lisa, Lenja, Laura, Anna und Karo in die neue Runde.

Nachdem wir im vergangenen Herbst für knapp acht Monate ins „handballerische Homeoffice“ geschickt wurden, sind wir nun heiß auf „richtiger Handball“ bzw. auf die Badenliga.

Wir alle hoffen, dass wir für die Mühe, sich monatelang über Onlinetraining fit zu halten, hunderte von Kilometern im Wald zu absolvieren und „Kabinenfeste“ auch nur virtuell feiern zu können, endlich belohnt werden und unsere Kraft und handballerisches Können in der Badenliga unter Beweis zu stellen. Seit Anfang Juni durfte endlich wieder gemeinsam trainiert werden und als man beim ersten Training in die Gesichter der Spielerinnen geschaut hat, konnte man sehen, dass da Gefühle aufploppten, als wenn Weihnachten, Ostern und Geburtstag auf einen Tag zusammenfallen. Als Trainerin, die viele von euch schon seit Jahren begleitet, wünsche ich uns allen eine geniale letzte Runde, erhaltet euch den Ehrgeiz, aber vor allem den Spaß, an unserem Sport!

Kurz gesagt: „Let‘s fetz!“